Amazon geht in Serie

amazon-1, Copyright Amazon StudiosIn der diesjährigen Pilot-Season hat der Zuschauer entschieden. Fünf Original-Serien werden die Amazon Studios in diesem Jahr produzieren. Fast schon selbstverständlich THE MAN IN THE HIGH CASTLE, die alternative Zeitebene eines Nazireiches, welches den Krieg gewonnen hat, und mit Japan Amerika unter sich aufgeteilt hat. Auch die Schwarze Komödie MAD DOGS von Shawn Ryan wird mit einer vollen Staffel in Produktion gehen. Darin werden vier Freunde unvermittelt in die für sie noch unbekannten Machenschaften eines fünften Freundes verwickelt, und sind auf sich allein gestellt, als dieser das Zeitliche segnet. Als dritte Serie im Abendprogramm wird es THE NEW YORKER PRESENTS geben. Die Halbstunden-Serie besteht aus Dokumentationen, quasi verfilmte Artikel des Prestige reichen Magazins. Für das Kinderprogramm gehen JUST ADD MAGIC und THE STINKY & DIRTY SHOW in Serie. MAGIC ist für die Zielgruppe 6 -11 Jahre konzipiert, und handelt von Kelly Quinn und ihren Freundinnen, die ein mysteriöses Kochbuch von Kellys Großmutter finden, mit ziemlich magischen Rezepten. Für das Vorschulalter ist STINKY & DIRTY gedacht, und folgt den Abenteuern eines Müllwagens und einem Bagger.

Bildrechte: Amazon Studios
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rund um den Fernseher abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort