Schlagwort-Archive: Michael Fassbender

12 YEARS A SLAVE

12 YEARS A SLAVE – Bundesstart 16.01.2014 „Ich will nicht überleben. Ich will leben.“ Man müsste glauben, schon alles über Sklaverei gesehen zu haben. LINCOLN hatte einiges zu sagen, und selbst DJANGO UNCHAINED konnte etwas beitragen, und das war erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

THE COUNSELOR – Thriller ohne Thrill

THE COUNSELOR – Bundesstart 28.11.2013 Versprechen und Verrat. Moral und Scheinheiligkeit. Leben und sterben lassen. Wenn Regisseur Ridley Scott einen Thriller dreht, dann ist da im Grunde alles drin, was die dunkle Seite der menschlichen Seele offenbart. Autor Cormac McCarthy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

PROMETHEUS – Teil 1: Die positive Betrachtung

Wegen menschlichen Versagens, wurde bei Veröffentlichung der folgenden Besprechung der dritte Absatz nicht angezeigt und am 24.08. nachgereicht. Der Rest des Textes blieb unverändert. Als seinerzeit die Agenturmeldung kam, Ridley Scott sei gerade in Island, um für PROMETHEUS den „Anbeginn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Großartig, schamlos, SHAME

Michael Fassbender scheint einer der Namen zu bleiben, die sich sehr gerne bei der Art von Filmen wiederfinden, die mit sehr viel Anspruch das Mainstream-Kino aufbrechen. Da gehört „Jane Eyre“ genauso dazu wie der sehnlichst erwartete „Prometheus“. Steve McQueens „Shame“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar