BURNING

Burning 2, Copyright CAPELIGHT PICTURESBEONING – Bundesstart 06.06.2019

Jong-su ist jung, ungebunden, aber ohne Ziel. Von Anfang macht Jong-su den Eindruck, dass er auf einer ständigen Suche ist. Und diese Suche hält an, solange der Zuschauer bei ihm ist. Als er die gleichaltrige, sehr offenherzige Hae-mi kennen lernt, glaubt er sich am Ende seiner Reise. Eine Reise die tatsächlich erst hier beginnt, und eine wortwörtliche Suche, welche ohne Ergebnis zu bleiben scheint. Dann tritt Ben ihn sein und Hae-mis Leben, der durch seltsame Offenbarungen zu faszinieren versteht. Regisseur und Co-Autor Chung-dong Lee macht nicht die geringsten Anstalten, den Zuschauer bei der Hand zu nehmen, viel mehr wirft er ihn in die Rolle von Jong-su. Unbedarft, und zuerst nur auf das Offensichtliche konzentriert.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

THE DEAD DON’T DIE

Dead Dont Die 1, Copyright UNIVERSAL PICTURES INTERNATIONALTHE DEAD DON’T DIE – Bundesstart 13.06.2019

Es ist eher selten, aber dafür überraschender, dass ein Zombie-Film das Filmfestival von Cannes eröffnet. Das Regisseur und Autor Jim Jarmusch Macher dieses Eröffnungsfilmes ist, wirft dann schon wieder ein anderes Licht auf die Umstände. Fünfzehn mal war Jarmusch für diverse Preise in Cannes nominiert, bei fünf Gewinnen in verschiedenen Kategorien. Er ist also kein unbekannter, dafür gerne gesehener Gast in Frankreich. Und das mit einem Zombie-Film, wo sich in dem beschaulichen Städtchen Centerville die Toten aus den Gräber erheben, auf der Suche nach warmen, lebendigen Fleisch. Chief Robertson und Officer Peterson stehen dabei etwas überfordert in der Gegend herum, und versuchen mit den noch Überlebenden von Centerville in aller Ruhe die Lage zu sondieren. Die Erdachse hat sich verschoben, und etwas schreckliches wird deswegen geschehen. Doch wie soll man mit so etwas umgehen, was man nur aus Filmen kennt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

M A – Get Home Safe

Ma 1, Copyright UNIVERSAL PICTURES INTERNATIONALMA – Bundesstart 30.05.2019

Sue Ann ist eine ganz Nette. Sie war ja auch einmal jung. Schweren Herzens, aber doch mit einigem Verständnis, besorgt sie den fünf Minderjährigen vor dem Getränkeladen einige Flaschen Alkohol. Eine von diesen Fünf, ist die frisch zugezogene Maggie, die sofort Anschluss bei der beliebtesten Clique der Schule fand. In so einem trostlosen Kaff, weiß Sue Ann, dass Jugendliche ihren persönlichen Freiraum ungestört genießen wollen. Also bietet sie den heruntergekommenen Keller in ihrem abgeschiedenen Haus an. Ein Platz, wo die jungen Leute ungehemmt Party machen können. Nur das vormalige Stadtkind Maggie, findet die Situation etwas befremdlich. Aber bald ist Sue Anns Keller das Zentrum für die Jugend der ganzen Stadt. Und mittendrin die Gastgeberin, die sich erfreut zeigt, über soviel Aufmerksamkeit und Respekt. Wäre da nicht Maggies Misstrauen, welches sich allmählich bestätigt. Und Regisseur Tate Taylor findet merklich Vergnügen mit dem Spiel von Klischees und Vorhersehbarkeiten, und dem schleichend herannahenden Horror.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

MR. LINK – Ein Fellig Verrücktes Abenteuer

Missing Link 1, Copyright ENTERTAINMENT ONEMISSING LINK – Bundesstart 30.05.2019

110 Kulissen für 65 Drehorte. Das ist selbst für einen kalkulierten Blockbuster eine beachtliche Menge. Zeichentrick und am Computer animierte Filme tun sich hierbei auch, verhältnismäßig, einfach. Die Figuren wurden 20% kleiner modelliert, als in Stop-Motion Filmen üblich ist, damit die größte Figur, mit vierzig Zentimetern, noch gut zu handhaben war. Manchmal waren bis zu 91 Teams waren gleichzeitig im Einsatz, mit ständig 47 Motion-Control Kameravorrichtungen im Einsatz. Von den 1500 Kameraeinstellungen, war der Computer bei 460 Einstellungen von Nöten, um diverse Sets optisch zu vergrößern, ebenso viele wurden für Effekte gebraucht, und 320 für Animationen. Aber kein Computer bei den Figuren, da ist alles gute alte Handarbeit. Willkommen in der Welt von Mister Link, der gerne Susan genannt werden möchte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

HIGH LIFE

High Life 1, Copyright THUNDERBIRD RELEASINGHIGH LIFE – Bundesstart 30.05.2019

Liebhaber des Genres sind intelligenter Science Fiction nie abgeneigt. Hier und da sind Weltraumschlachten sehr schön anzusehen, oder man lässt sich durch futuristische Gedankenspiel herausfordern. HIGH LIFE fordert heraus. Er könnte auf hoher See spielen, oder irgendwo in der Wüste, in einem Hochhaus, oder auf dem Mond. Die Figuren könnten allesamt Akademiker sein, oder römische Legionäre. Die Räumlichkeiten könnten ein Penthouse sein, oder eine verfallene Blockhütte. Die Experimente könnten das Wachstum von Gräsern erforschen, oder das tragen von Angora-Socken. Aber HIGH LIFE spielt im Weltraum, in einem heruntergekommenen Raumschiff, mit ausschließlich hochgradig Kriminellen, die Experimenten zur menschlichen Fortpflanzung ausgesetzt sind. Das eherne Ziel der Reise ist letztendlich der Flug in ein schwarzes Loch.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

GODZILLA II: King of the Monsters

Godzilla 2 - 5, Copyright WARNER BROS. GODZILLA: KING OF THE MONSTERS
Bundesstart 30.05.2019

Für die Nerds eine kleine Auswahl von Titanen die in GODZILLA erscheinen, anwesend aber nicht zu sehen sind, oder als mögliche Gegner für weitere Filmen in Frage kommen: Anguirus, Baragon, Battra, Biolante, Destoroyah, Dogora, Ebirah, Gigan, Godzilla, Gorosaurus, Hedorah, Kamacuras, King Caesar, King Ghidorah, King Kong, Kumonga, Manda, Megaguirus, Megalon, Mothra, Ookondoru, Orga, Rodan, Rokmutul, SpaceGodzilla, Spiga, Titanosaurus, und/oder Varan.
Auch in Deutschland, genauer bei München ist ein Titan verborgen. Für den Film vollkommen irrelevant, aber für Interessierte könnte es vielleicht Rokmutul sein, oder sogar Anguirus. Der Trailer ist dafür zu ungenau.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

fast verpasst: UNDER THE TREE

Under The Tree 1, Copyright FARBFILM VERLEIHUNDIR TRÉNU – Bundesstart 16.05.2019

Die Mitternachtssonne kann einem schon auf das Gemüt schlagen. Das merkt man Inga an, die in ihrem baukonformen Reihenhaus kaum Wasser oder Soda trinkt. Da kommen die Nachbarn gerade recht. Höflich und im lockeren Plauderton äußern diese Bedenken, über das Wachstum des angrenzenden Baumes. Soetwas wird nie wohlwollend aufgenommen. Aber man merkt schnell, das es unter der Oberfläche schon länger brodelt. Nach fast zwei Jahren hat sich der Farbfilm-Verleih dazu durchgerungen, dem Festival-Liebling endlich auch in Deutschland eine Chance im Kino zu geben. Noch bevor er bereits drei Monate später auf DVD erscheinen wird. Dabei begeht Farbfilm einen fatalen Fehler, den sie hoffentlich für die Heim-Kino-Auswertung nicht wiederholen werden. Zum Wohle von UNDIR TRÉNU.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

G R E T A

Greta 4, Copyright FOCUS FEATURESGRETA – Bundesstart 16.05.2019

Neil Jordan war nie ein Filmemacher, der sich richtig einordnen ließ. Truffauts Nouvelle Vague, Spielbergs Mainstream, Lumets Realismus, Capras hintersinnige Komödien, und Jordans … Zuerst ist da immer die ZEIT DER WÖLFE. Und irgendwie wurde er das nie richtig los, obwohl er sich in allen Genres bewegt hat, und das auch gut konnte. THE CRYING GAME oder MICHAEL COLLINS, DAS ENDE EINER AFFÄRE oder HIGH SPIRITS. Und all diesen Filmen haftet dennoch etwas besonderes an, was sie neben die Spur des gegebenen Genres führte. Man denke an CRYING GAME, mit der eindrucksvollsten Wendung gleich nach der Offenbarung von Luke Skywalkers Vater.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

J O N A T H A N

Jonathan 2, Copyright KINOSTAR Filmverleih JONATHAN – Bundesstart 23.05.2019

Er scheint ein verschlossener junger Mann zu sein. Etwas schüchtern, mit einem Eindruck von biederer Routine. Das Mobiliar spärlich und farblos. Keine Frau, keine Freundin, keine Mädchen überhaupt, und auch keine Männer. Doch, ein Mann vielleicht. Und der ist etwas Besonderes. Jonathan ist einer der Jungs, die einem Angst machen können, zumindest unangenehm auffallen. Stoisch und abweisend. Pünktlich um sieben Uhr morgens erwacht er und steht auf, pünktlich um sieben Uhr abends geht er zu Bett. Und wenn er aufsteht, dann unterhält er sich per Videoaufzeichnung mit seinem Bruder John. Und eines Tages bricht John mit dem Kodex von Enthaltsamkeit und Verzicht auf soziale Kontakte. Das ist gefährlich, denn das könnte sehr schnell, sehr unangenehme Fragen in ihrem Umfeld aufwerfen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

BREAKTHROUGH – Zurück Ins Leben

Breakthrough 1, Copyright 20th CENTURY FOXBREAKTROUGH – Bundesstart 16.05.2019

Basieren auf einer wahren Geschichte. Tatsache und unumstößlich ist, dass John Smith 45 Minuten faktisch tot war. Es gibt die Familie, es gibt die Freunde, die Kirche und der Pastor, und am Ende wird der zuständige Arzt sagen, dass es ein Wunder war. Verteidiger des Films beteuern vehement, dass alles so passiert sei wie gesehen. Skeptiker halten ihm Vorhersehbarkeit und übertriebene Dramatik entgegen. Eine andere Tatsache ist, dass ein Film niemals so sein kann, wie die wirklichen Geschehnisse. Dies würde allein den Gegebenheiten des filmischen Erzählens widersprechen. Was also geschieht beim herunterbrechen der Geschichte auf deren Essenz? Sie kann gewinnen oder verlieren, oder wie bei BREAKTHROUGH ein bisschen von beiden, dabei aber total verwässern.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

THE SILENCE

Silence The 1, Copyright CONSTANTIN FILMTHE SILENCE – Bundesstart 16.05.2019

Wenn Netflix Filme produziert, dann muss man sich oft wundern. Darsteller, die Geschichten, der Aufwand, die Qualität. Wenn Netflix Filme ins Programm nimmt, dann muss man sich oft wundern, warum man die ein oder andere Produktion nicht im Kino sehen kann. Wie BEASTS OF NO NATION, der erste Film dieser Firma, der gleichzeitig im Kino und im Fernsehen startete, und für sehr viele Preise nominiert war. Nun kommt THE SILENCE, der weltweit auf dem Abo-Kanal startet. Mit der Ausnahme von Deutschland, wo der Film in den Kinos seine Premiere feiern soll. Regisseur John R. Leonetti ist im Horror- und Fantasy-Genre auch als Kameramann heimisch. Also muss irgendwo in diesem Bereich eine Kino-Auswertung ihre Rechtfertigung finden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hollywood Walk Of Fame

Walk of Fame 2Etwas musste sich tun in Hollywood. So etwas wie eine Frischzellenkur, welche nicht nur Kinogänger, sondern vor allem Touristen locken sollte. Schließlich war der Hollywood Boulevard der Ort wo man als Außenstehender dem Traum von Stars und Glamour am nächsten kommen konnte. Der ehrenamtliche Präsident der Handelskammer von Hollywood soll der Ideengeber gewesen sein. 1953 wollte  E.M. Stuart die Verdienste derjenigen würdigen, welche die Glitzerstadt hervorgehoben haben. Wie es bei Komitees so üblich ist, haben vier Leute fünf Meinungen. Es dauerte 3 Jahre bis die Sterne sich durchgesetzt hatten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rund um den Fernseher, Rund ums Kino | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

MASTER Z: The Ip Man Legacy

Master Z Ip Man 1, Copyright KSM / 24 BILDERYe wen wai zhuan: Zhang tian zhi
Master Z: The Ip Man Legacy
– Bundesstart 09.05.2019

Meister Ip Man ist geschlagen, wie es die Anhänger des Wing Chun erleben konnten. Doch Herausforderer Cheung Tin-chi, wurde letztendlich hinter verschlossenen Türen eines Besseren belehrt, wer der wahre Meister dieser Kampfkunst ist. Die Schmach führte zur Leuterung. Für die Außenwelt war nun Cheung Tin-chi der führende Lehrer, doch damit konnte und wollte er sich nicht schmücken. Er gab seine Schule auf, hörte auf zu lehren, und begann ein Leben als sehr einfacher Mensch. Aber die Vergangenheit redet ja immer wieder gerne einmal mit.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

STAN & OLLIE

Stan & Ollie 1, Copyright SQUAREONE ENTERTAINMENTSTAN & OLLIE – Bundesstart 09.05.2019

Im Jahre 1935 waren sie noch die Größten. Andere hatten zu kämpfen, aber das Duo überstand den Wechsel vom Stumm- zum Tonfilm ohne Rückschlag. Sie gingen sogar soweit, ihre Dialoge für ausländische Kopien in diversen Landessprachen selbst aufzunehmen, in dem sie den Text rein phonetisch auswendig lernten. Erst ab 1932 wurden die Produktionen schließlich synchronisiert. Doch wie immer bei großen Erfolgen, mischten sich letztendlich auch hier die alten Freunde Hochmut, Misstrauen und Raffgier mit ein. Die hellen Sterne begannen zu verblassen, unter anderem auch wegen der Konkurrenz, die das Konzept eines Komiker-Duos gerne kopierten. Wegen unterschiedlicher Verträge, kam es zu einem kurzen Bruch, bis sie ihre gemeinsame Arbeit wieder aufnahmen. Stan Laurel und Oliver Hardy waren aber längst dabei in die Belanglosigkeit abzurutschen, weil die Qualität ihrer Filme immer mehr nachließ.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

THE HOLE IN THE GROUND

Hole In The Ground 1, Copyright WELTKINO FILMVERLEIHTHE HOLE IN THE GROUND
Bundesstart 02.05.2019

Eine alleinerziehende Mutter, und ein junger Sohn. Das Haus fernab der nächsten Siedlung. Der angrenzende Wald in all seiner Düsternis. Ganz offensichtlich ist die Frau dabei, etwas hinter sich zu lassen, etwas zu entkommen. Was bleibt sind Spekulationen. Aber Sarah und Chris geht es gut, sie leben sich ein, sie arbeitet am Haus, der Kleine spielt mit seiner favorisierten Action-Figur. Natürlich, auf die Dauer zu schön um wahr zu sein. Eine irische Produktion, von und mit einer komplett irischen Mannschaft. Das lässt jeden verwöhnten Genre-Freund des gepflegten Horrors sofort die Ohren spitzen. Man denke an WAKE WOOD oder THE HALLOW. Nicht zu vergessen, der blutige Spaß bei CRABBERS. Und da sind die Spanier und die Mexikaner. Wer das Besondere sucht, wird dort im Horror immer fündig. Dabei wurden die Skandinavier noch nicht einmal erwähnt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Kino gesehen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar